Kambodscha Hautnah – Tempel, Natur & Menschen (REPR14)

/Kambodscha Hautnah – Tempel, Natur & Menschen (REPR14)

Kambodscha Hautnah – Tempel, Natur & Menschen (REPR14)

  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Start: Gruppe sonntags

    kambodscha_hautnah-tempel

Eine abwechslungsreiche Erlebnisreise durch das Landesinnere – von den berühmten Tempeln Siem Reaps geht es Überland bis in die trubelige Hauptstadt Phnom Penh – erleben Sie die Höhepunkte Kambodschas auf unserer Gruppenrundreise zum Sonderpreis. TERMINE: jeden zweiten Sonntag im Monat (10.05. / 14.06. / 12.07. / 09.08. / 13.09. / 11.10. / 08.11. & 13.12.2009).

 

 

1. Tag: Siem ReapAnkunft in Siem Reap und Transfer zum Hotel. Übernachtung in Siem Reap.

2. Tag: Siem Reap (F)Nach dem Frühstück besichtigen Sie die bedeutendsten Bauten von Angkor: die alte Königsstadt Angkor Thom mit dem Bayon und Baphuon Tempel, dem ehemaligen Königsplast und der Elefantenterrasse, sowie den berühmten Angkor Wat mit den längsten, zusammenhängenden Flachreliefs der Welt. Übernachtung in Siem Reap.

3. Tag: Siem Reap (F)Heute besuchen Sie weitere sehenswerte Tempel in der Umgebung Siem Reaps, unter anderem den detailreichen und aus rotem Sandstein erbauten Banteay Srei und den vom Urwald überwucherten Ta Prohm. Außerdem Besichtigung der Tempel Sras Srang, Banteay Samre und Neak Pean. Übernachtung in Siem Reap.

4. Tag: Siem Reap (F)Am Vormittag setzen Sie die Besichtigung mit den Tempeln der Roluos-Gruppe fort, bevor Sie zum Tonle Sap aufbrechen. Dieser aussergewöhnliche See befindet sich im Herzen Kambodschas und wächst in der Regenzeit auf das Siebenfache seiner Originalgrösse an. Auf der Bootstour entdecken Sie schwimmende Fischerdörfer, teilweise unter Wasser liegende Wälder und Fischfarmen. Übernachtung in Siem Reap.

5. Tag: Siem Reap – Kampong Thom (F)Nach dem Frühstück Fahrt von Siem Reap nach Kampong Thom. Unterwegs besuchen Sie die Tempelanlage Sambor Prei Kuk, vermutlich die beeindruckendste Gruppe von Bauwerken in Kambodscha aus der Zeit vor dem 9. Jahrhundert. Vor der Erbauung von Angkor befand sich hier die Hauptstadt des Chenla-Reiches, heute über 100 kleine Tempelruinen umgeben von Wäldern. Übernachtung in Kampong Thom.

6. Tag: Kampong Thom – Kampong Cham – Phnom Penh (F)Heute fahren Sie nach Phnom Penh über Kampong Cham, einer ebendigen Hafenstadt am Mekongufer mit einigen schönen Bauten aus der französischen Kolonialzeit. Nach der Besichtigung des lokalen Marktes und der Erkundung der Stadt geht es weiter zum Kloster Wat Nokor Bayon und zum Spinnenmarkt in Skuon. Diese winzige Stadt ist berühmt für ihre aussergewöhnlichen Delikatessen. Übernachtung in Phnom Penh.

7. Tag: Phnom Penh (F)Bei einer ganztägigen Besichtigung entdecken Sie die chaotische und immer wieder faszinierende Hauptstadt. Elegante, von Bäumen gesäumte Boulevards und Uferpromenaden erinnern an vergangene Zeiten. Beginnen Sie Ihre Tour mit dem Wat Phnom, dem Geburtsort Phnom Penhs, anschließend geht es zum Königspalast mit der bekannten Silberpagode, zum Nationalmuseum und Tuol Sleng Museum. Den Abschluss bildet eine Shoppingtour über den Zentralmarkt. Übernachtung in Phnom Penh.

8. Tag: Phnom Penh (F)Transfer zum Flughafen oder Anschlussaufenthalt.

Inklusive: Gruppentour, Mindestteilnehmerzahl: 2, jeden zweiten SO im Monat ab Siem Reap Hotel/Flughafen – an Phnom Penh Hotel/Flughafen, 7 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie (Standard = 2 Sterne / Superior = 3-3,5 Sterne / Deluxe = 4-5 Sterne, in Kampong Thom bei allen Kategorien 1,5 Sterne Hotel), Frühstück, lokale deutschsprechende Reiseleitung, Eintrittsgelder.

Hinweis: Fahrten in landesüblichen, klimatisierten PKWs, Mini-Vans oder Bussen. Vorbehaltlich Änderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen.

2017-01-13T18:36:44+00:00Kambodscha Rundreisen|