Myanmars Süden (RGNR19)

/Myanmars Süden (RGNR19)

Myanmars Süden (RGNR19)

  • 6 Tage / 5 Nächte
  • Start: Gruppe montags / Privmaynmars_sdenat täglich

Entdecken Sie Myanmars unbekannten Süden – den Goldenen Felsen, mystische Höhlen und von Stupas bedeckte Hügel. Ideal als Ergänzung der klassischen Rundreise oder für alle, die den Norden bereits kennen.

 

 

1. Tag: Yangon – KyaikhtiyoAm Morgen Abholung vom Hotel in Yangon und Fahrt nach Kyaikhtiyo (ca. 5 Stunden) zum berühmten Goldenen Felsen. Am Fuße des Berges verlassen Sie den Bus und fahren mit Pritschenwagen weiter, das letzte Stück wird zu Fuß zurückgelegt. Als Belohnung wartet auf dem Gipfel ein spektakulärer Ausblick. Übernachtung im Mountain Top Hotel**+ o.Ä.

2. Tag: Kyaikthiyo – Hpa-An – Mawlamyine (F)Fahrt südwärts mit Stop in Baying Nyi Naung Gu, einer natürliche Kalksteinhöhle mit heißen Quellen, die in dem Ruf stehen, heilende Kräfte zu haben. Danach geht es weiter nach Hpa-An, der Hauptstadt von Kayin. Aus der ganzen Gegend kommen Bauern in Pferdewagen oder Fahrradrikschas mit ihren Waren hier auf den Markt. Besuch der Shwe Yin Myaw Paya und anschließend der Bayin Ngy, Kawt Gon und Zwe Kapin Höhlen. Übernachtung im Attran Hotel**+ o.Ä.

3. Tag: Mawlamyine (F)Mawlamyine ist eine attraktive, grüne Stadt, umgeben von einer Stupa-bedeckten Hügelkette und dem Meer. Besichtigung einiger der wichtigsten Pagoden wie der Mahamuni und Kyaikthanlan Paya. Danach Ausflug nach Bilu Kyun. Fahrt mit der lokalen Fähre zur Ogre Insel und dann weiter in die lokalen Dörfer und mit Besuch von Heimwerkstätten wo Pfeiffen, Gummibänder, Kokosnuss-Seile und andere Dinge für das tägliche Leben hergestellt werden. Übernachtung im Attran Hotel**+ o.Ä.

4. Tag: Mawlamyine (F)

5. Tag: Mawlamyine – Yangon (F)

6. Tag: Yangon (F)

Inklusive: Gruppentour, Mindestteilnehmerzahl: 2, jeweils montags ODER Privattour, Mindestteilnehmerzahl: 1, täglich ab/an Yangon Hotel/Flughafen, 5 Übernachtungen wie angegeben, Frühstück, lokale deutschsprechende Reiseleitung*, Eintrittsgelder.

Hinweis: Perfekt als Verlängerung für RGNR17/18. *In der Hochsaison kann es (sehr vereinzelt) zu Engpässen für deutschsprechende Reiseleiter kommen, alternativ wird ein englischsprechender Reiseleiter eingesetzt. Bei Buchungen über Weihnachten/Silvester kann es zu Aufpreisen kommen. Fahrten in landesüblichen, klimatisierten PKWs, Mini-Vans oder Bussen. Vorbehaltlich Änderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen.

2017-01-13T18:31:38+00:00Myanmar Rundreisen|