Von den Schluchten des Yangtze bis zum Dach der Welt (SHAR10)

/Von den Schluchten des Yangtze bis zum Dach der Welt (SHAR10)

Von den Schluchten des Yangtze bis zum Dach der Welt (SHAR10)

  • 15 Tage / 14 Nächte
  • Start: Gruppe freitags

Während der 15-tägigen Rundreivon_den_schluchten_des_yangtzese erleben Sie unter anderem die schillernden Metropolen Shanghai und Peking. Sie fahren auf einem 4* Schiff über einen Teil des Yangtse und passieren mit dem Zug die höchste Eisenbahnstrecke der Welt. Lassen Sie sich verzaubern!

Shanghai – Yangtse – Xian – Lhasa – Xining – Beijing

 

 

1. Tag: Ankunft in ShanghaiNach der Ankunft in Shanghai Transfer ins Hotel mit Transrapidfahrt.

2. Tag: Shanghai (F/M/-)Besichtigung des Yu-Gartens, einer der schönsten Gärten im Südchina mit seinen zahlreichen bekannten und schlichten Ming-Möbeln ausgestatteten Gemächern, Teichen und Felsen. Nach dem Mittagessen besuchen Sie zunächst den Jade-Buddha-Tempel mit der lebensgroßen Buddha-Statue aus reiner Jade. Hier können Sie die frommen Buddhisten bewundern, wie sie Ihre Opfer erbringen. Anschließend Bummel durch die Altstadt.

3. Tag: Shanghai – Yichang (F/M/-)Flug nach Yichang und anschließender Check-in auf dem Schiff.

4. Tag: Yangtse (Xining-Schlucht) (F/M/A)Nach der Besichtigung des Staudamms folgt die Fahrt durch die Xiling-Schlucht. Nun heißt es "Leinen los" für eine Kreuzfahrt auf dem wohl interessantesten Abschnitt des längsten Stromes Chinas. Unterwegs besichtigen Sie heute noch das gigantische Staudammprojekt und passieren fünfstufige Schleusen. Nachmittags fahren Sie durch die Xining-Schlucht. Übernachtung auf dem Schiff.

5. Tag: Yangtse (Qutang-Schlucht) (F/M/A)Morgens fahren Sie mit der Fähre zu einer Anlegstelle von kleinen Booten, auf welchen Sie dann in die kleinen Schluchten des Shennong-Flusses fahren. Lassen Sie sich von dieser herrlichen Landschaft verzaubern. Nachmittags kehren Sie wieder zum Schiff zurück und fahren durch die Wu- sowie die Qutang-Schlucht, einer der schönsten Streckenabschnitte des Yangtse

6. Tag: Yangtse (Fengdu) (F/M/A)Ausflug zur Geisterstadt Fengdu, wo Sie eine alte Kultstätte mit Dämonen und Teufelsdarstellung erwartet. Bummeln Sie durch den kleinen Markt. Abends Unterhaltungsprogramm an Bord.

7. Tag: Chongqing – Xian (F/M/-)Am Morgen verlassen Sie das Schiff in Chongqing, der Bergstadt am Zusammenfluss von Yangtse und Jialing. Anschließend kurze Stadtrundfahrt und Weiterflug nach Xian.

8. Tag: Xian (F/M/-)Der Kaiser Qin Shi Huang Di (Erster Kaiser) ließ sich eine gigantische Grabanlage schaffen, die von einer Armee aus Tonsoldaten für immer bewacht werden sollte. Dieses Weltwunder bekommen Sie hautnah zu sehen. Am Nachmittag steht die Grosse Wildganspagode auf dem Programm, die heute als Symbol der Stadt gilt.

9. Tag: Xian – Lhasa (F/-/-)Transfer zum Flughafen, anschließend Flug nach Lhasa.

10. Tag: Lhasa (F/M/-)Besichtigung des Potala Palastes, der majestaetisch über der Stadt thront und heute Pilgerstätte und Museum zugleich ist. Seit dem Bau 1645 unter dem 5. Dalai Lama residieren hier die Dalai Lamas als religiöse und weltliche Herrscher. Anschließend besuchen Sie das Kloster Sera, welches im Jahre 1419 gebaut wurde und sich nur 5km nördlich von Lhasa befindet. Hier lebten früher nahezu 5000 Mönche. Das Kloster war früher wegen seiner hervorragenden Akademie in ganz Tibet bekannt.

11. Tag: Lhasa (F/M/-)Besichtigung des Jokhang Tempels, dem tibetischen Nationalheiligtum im Herzen der Alstadt. Anschließend besuchen Sie den Norbulingkha, den Sommerpalast des Dalailamas, der zuletzt vom 14. Dalai Lama als Residenz genutzt wurde.

12. Tag: Lhasa – Xining (F/-/-)Nach dem Frühstück Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit dem "Himmelszug" über die höchstgelegene Bahnstrecke der Welt nach Xining. 960 Km der Strecke befinden sich dabei über 4.000m Höhe. Sie überqueren bei dieser einzigartigen Bahnreise den Tanggula-Pass auf 5.072m und fahren durch den höchstgelegenen Tunnel der Welt auf 4.905m. Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick über die eindrucksvolle Berglandschaft. Unter dem fast schwarzblauen Himmel passieren Sie großartige Wüstenlandschaften, die menschenleeren Weiten des Qinghai-Tibet-Plateaus sowie Salzseen. Sie reisen in Abteilen mit Druckausgleich und Sauerstoffgeräten, um der Höhenkrankheit vorzubeugen. Übernachtung im Zug in einem 4er Abteil (2er Belegung eines 4er Abteils ist gegen Aufpreis möglich).

13. Tag: Xining – Peking (F/M/-)Am Vormittag Ankunft in Xining. Nach dem Mittagessen Transfer zum Flughafen mit anschließendem Weiterflug nach Peking

14. Tag: Peking (F/M/-)Besichtigung der Grossen Mauer bei Badaling. Anschließend haben Sie Zeit, um durch den Olympiapark zu bummeln. Genießen Sie danach den Ausblick vom Kohlenhügel über den Kaiserpalast.

15. Tag: Abreise (F/-/-)Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Heimflug.

Inklusive: Übernachtungen (Hoteländerungen sind vorbehalten):
Shanghai: 2 Nächte im Golden Riverview Hotel (4*),
Yangtze: 4 Nächte auf der President Nr. 5 (4*),
Xian: 2 Nächte im Tangcheng Hotel (4*),
Lhasa: 3 Nächte im Kyichu Hotel (3*),
Zug: 1 Nacht im Softsleeper Abteil (4er Belegung***),
Peking: 2 Nächte im Qianmen Hotel (4*),

*** 2er Belegung des Zugabteils ist gegen einen Aufpreis von 205 EUR pro Person möglich

– deutschsprachige Reiseleitung (evtl. englischsprachig in Lhasa, wenn kein deutschsprachiger Guide zur Verfügung steht),
– Verpflegung laut Ausschreibung (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen),
– innerchinesische Flüge in der Economy-Klasse,
– Zugfahrt Lhasa/Xining in der Softsleeper Klasse (4er Belegung)

Nicht inklusive: Persönliche Ausgaben und Trinkgelder.

Hinweis: In Lhasa kann es vorkommen, dass mangels Verfügbarkeit nur ein englischsprachiger Guide zur Verfügung steht!

2017-01-13T18:40:26+00:00 China Rundreisen|