Faszination Nord-Luzon (MNLR06)

/Faszination Nord-Luzon (MNLR06)

Faszination Nord-Luzon (MNLR06)

  • Rundreise 5 Tage / 4 Nächte
  • Start: Gruppe dienstags / Privat täglich faszination_nord-luzon

Sehen und erleben Sie einzigartige Landschaften in Luzon, faszinierende Kulturen der Ifugao und das "Achte Weltwunder", die Reisterrassen.

 

1. Tag: Manila-Banaue (M/A)Abholung vom gebuchten Hotel in Manila und ca. 5-stündige Fahrt nach Banaue. Unterwegs gibt es tolle Landschaften und ursprüngliche Dörfer zu sehen. Der Ausblick bietet einen Vorgeschmack auf die Naturwunder Luzons. Am Nachmittag Ankunft in Banaue, der berühmtesten Stadt in der Provinz der Ifugao, die sich ihre traditionelle Lebensweise erhalten haben und auch heute noch von Reisanbau und Kunsthandwerk leben. Nach dem Einchecken im Hotel Zeit zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Banaue Hotel*** o.Ä.

2. Tag: Banaue (F/M/A)Nach dem Frühstück Jeeptour zu einem Ifugao-Dorf. Die einzigartige Kultur und Tradition dieses Volkes spiegelt sich in Kleidung und Schmuck wider. Hier werden Stoffe gewebt, Körbe geflochten, Holzschnitzereien angefertigt, Reiswein und sogar Papier hergestellt. Diese Produkte können bei einem Bummel über den Wochenmarkt erworben werden. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Auf Wunsch Wanderung in den Reisterrassen. Am späten Nachmittag Rückfahrt zum Hotel und Abendessen. Übernachtung im Banaue Hotel*** o.Ä.

3. Tag: Banaue-Mount Data (F/M/A)Nach dem Frühstück Fahrt in Richtung Mount Data. Fotostopp an einem Aussichtspunkt mit Blick auf die terrassierten, saftig grünen Reisfelder und die umliegende Bergwelt. Verträumte Dörfchen kleben hier förmlich an den Hängen. In Bontoc Besuch des "Museum of Mountain Culture" mit der größten Sammlung von Kunstgegenständen der Ifugao überhaupt. Weiter geht es in das Dorf Sagada, das für seine "Hängenden Särge" bekannt ist: über 500 Jahre alte Särge, schwindelerregend an Felsüberhängen gestapelt und weithin sichtbar. Mittagessen in einem Restaurant in Sagada. Weiterfahrt zum Mount Data. Übernachtung und Abendessen in der Mount Data Lodge** o.Ä.

4. Tag: Mount Data-Baguio (F/M/A)Nach dem Frühstück Fahrt nach Baguio über den "Mountain Trail", der eine spektakuläre, aber im Gegensatz zu den "sortierten" Reisfeldern eher wilde und zerklüftete Landschaft bietet. Unterwegs Mittagessen. Danach Stadtrundfahrt in Baguio City, eingebettet in Kiefernwälder und auf einer Höhe von 1500 Metern gelegen. Großzügige Parkanlagen laden zum Spazierengehen ein. Einchecken und Abendessen im El Cielito Inn*** oder Ridgewood Hotel*** o.Ä.

5. Tag: Baguio-Manila (F/M)Nach dem Frühstück Tour durch Baguio und Fahrt auf dem historischen Mac Arthur Highway durch sehenswerte Landschaften in Richtung Manila. Unterwegs Pause in der Provinz Tarlac mit Mittagessen. Ankunft in Manila am Abend. Transfer wahlweise zum Flughafen oder ins gebuchte Hotel in Manila.

Inklusive: Gruppentour, Mindestteilnehmerzahl: 2, DI ab/an Hotel in Manila, 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Verpflegung wie ausgeschrieben (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), lokale deutschsprechende Reiseleitung, Eintrittsgelder

Hinweis: Auch als Privat-Tour mit täglichem Start buchbar, Mindestteilnehmerzahl: 1. Vor der Rundreise muss mindestens 1 Nacht am Startpunkt gebucht werden. Fahrten in landesüblichen, klimatisierten PKWs, Mini-Vans oder Bussen. Vorbehaltlich Änderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen.

2017-01-13T18:21:48+00:00Philippinen Rundreisen|