Myanmar zu Lande und zu Wasser (RGNR02)

/Myanmar zu Lande und zu Wasser (RGNR02)

Myanmar zu Lande und zu Wasser (RGNR02)

  • Rundreise 13 Tage / 12 Nächte
  • Start: Privat täglich myanmar_zu_lande_und_wasser

Erleben Sie die ganze Vielfalt Myanmars mit kulturellen Höhepunkten wie Bagan, Mandalay und Yangon und genießen Sie koloniales Flair an Bord der RV Paukan auf dem Irrawaddy-Fluss.

 

 

1. Tag: Yangon (F)Ankunft in Yangon und Transfer ins Hotel der gebuchten Kategorie. Im Anschluss Besichtigung der Kyaukhtatkyi Pagode mit dem 70 m langen Liegenden Buddha, Fotostopp am schönen Kandawgyi See und der berühmten Shwedagon Pagode. Übernachtung in Yangon.

2. Tag: Yangon (F)Nach dem Frühstück weitere Besichtigungen in Yangon, Höhepunkte sind hier die Botataung Pagode, das trubelige Chinatown, der beliebte Scott Market (MO geschlossen) und das Nationalmuseum. Übernachtung in Yangon.

3. Tag: Yangon – Mandalay (F)Flug von Yangon nach Mandalay. Die buddhistischen Klöster in Mandalay gehören zu den wichtigsten des Landes, besucht werden das Shwe Inbin und das Shwenandaw Kloster. Weiterhin die Mahamuni Pagode sowie die imposante Kuthodaw Pagode, sie enthält 729 Marmortafeln mit dem vollständigen Wortlaut der Lehre Buddhas. Zum Abschluss geht es zum Mandalay Hill, ein 236 m hoher Hügel mit lohnenswertem Ausblick. Übernachtung in Mandalay.

4. Tag: Mandalay (F)Ausflug mit dem Boot flussaufwärts nach Mingun. Die Fahrt vermittelt Einblicke in das Leben am Fluss. Dort Besichtigung der Mingun Pagode, die nur zu einem Drittel fertig ist und einen grotesken Eindruck hervorruft. Außerdem die Glocke von Mingun, mit 90 Tonnen die größte intakte hängende Glocke der Welt. Danach Ausflug von Mandalay zu den alten Hauptstädten Amarapura und Sagaing mit Besuch verschiedener sehenswerter Pagoden, des Mahagandayon Klosters und der berühmten U-Bein-Brücke. Übernachtung in Mandalay.

5. Tag: Mandalay – Irrawaddy (F/M/A)Nach dem Frühstück Transfer zum Hafen und Einschiffung auf der RV Paukan. Auf dem Irrawaddy-River geht es von Mandalay nach Bagan, unterwegs Besuch eines typischen Flussdorfes. Das 2007 im traditionellen Stil erbaute Schiff mit Restaurant und Sonnendeck hat insgesamt 29 komfortable Kabinen mit privatem Badezimmer (Dusche/WC). Mittag- und Abendessen sowie Übernachtung an Bord.

6. Tag: Irrawaddy – Bagan (F)Am Vormittag Ausschiffung, anschließend Transfer ins Hotel. Danach Besichtigung der Höhepunkte Bagans, darunter der Nyaung Oo Markt, die Shwezigon Pagode, den Höhlentempel Wetkyi-in-Gubyaukgyi aus dem 13. Jahrhundert sowie die Ananda Pagode und der Dhamayangyi Tempel. Übernachtung in Bagan.

7. Tag: Bagan (F)Nach dem Frühstück Besuch weiterer Pagoden in Bagan, so zum Beispiel die elegante Nagayon Pagode mit zahlreichen Buddha-Statuen, Abeyadana Pahto mit schönen Fresken sowie den Gubyankgyi Tempel. Übernachtung in Bagan.

8. Tag: Bagan – Kalaw (F)Frühstück im Hotel, anschließend Überlandfahrt nach Kalaw in der Shan Provinz, eine ehemalige Gebirgsstation der Briten. Übernachtung in Kalaw.

9. Tag: Kalaw – Pindaya – Inle (F)Fahrt nach Norden, unterwegs Besuch der Pindaya-Höhlen mit über 8000 Buddha-Figuren, versteckt in einem Kalksteinberghang über dem Natthamikan-See. Weiterfahrt zum Inle-See, 1000 m über dem Meeresspiegel gelegen. Übernachtung in Inle.

10. Tag: Inle – Heho – Yangon (F)Ausflug in die Umgebung Inles zu den "Schwimmenden Gärten" und einer Seidenweberei sowie Besuch der Phaungdaw U Pagode. Am Nachmittag Fahrt vom Inle nach Heho und Flug nach Yangon. Übernachtung in Yangon.

11. Tag: Yangon – Kyaikhtiyo (F)Nach dem zeitigen Frühstück Überlandfahrt nach Kyaikhtiyo (ca. 5 Stunden) zum berühmten "Goldenen Felsen", auf dem eine goldene Stupa zu balancieren scheint. Kyaikthiyo ist eine der heiligsten buddhistischen Stätten in Myanmar. Übernachtung in Kyaikhtiyo.

12. Tag: Kyaikhtiyo – Bago – Yangon (F)Rückfahrt nach Yangon mit Zwischenstopp in Bago, um einige der interessanten Pagoden zu besichtigen. Übernachtung in Yangon.

13. Tag: Yangon (F)Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen.

Inklusive: Privat-Tour, Mindestteilnehmerzahl: 2, SO ab/an Yangon Flughafen, 11 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie, (Standard = 3 Sterne / Superior = 4 Sterne; in Kyaikhtiyo und Kalaw bei allen Kategorien 2-3 Sterne Hotels), 1 Übernachtung an Bord der RV Paukan Kabinen der Kategorie Superior (15 m²) auf dem Hauptdeck, Frühstück (RV Paukan mit Vollpension), lokale deutschsprechende Reiseleitung*, Eintrittsgelder, Flüge während der Rundreise wie angegeben.

Hinweis: *In der Hochsaison kann es (sehr vereinzelt) zu Engpässen für deutschsprechende Reiseleiter kommen, alternativ wird ein englischsprechender Reiseleiter eingesetzt. Die letzte Stunde Fahrt nach Kyaikhtiyo erfolgt auf einem Pritschenwagen, hier kann es teilweise staubig werden. Kopfbedeckung und Sonnenbrille werden empfohlen. In der Sommersaison (tägliche Durchführung) und bei Nichtverfügbarkeit der RV Paukan bieten wir statt der Bootsfahrt ein alternatives Landprogramm an. Bei Buchungen über Weihnachten/Silvester kann es zu Aufpreisen kommen. Fahrten in landesüblichen, klimatisierten PKWs, Mini-Vans oder Bussen. Vorbehaltlich Änderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen.

2017-01-13T18:32:22+00:00 Myanmar Rundreisen|